Tierarztpraxis Doc JuBu

Dr. rer. nat. Andrea Junker-Buchheit in Niederalben

Neues von Zeck & Co

Sobald die ersten Sonnenstrahlen die Erde wärmen, sind sie wieder da. Die Zecken! Neben der bekannten Borreliose und der FSME (Frühsommer-Meningoencephalitis) kann ein Zeckenbefall beim Hund die verschiedendsten Erkrankungen wie z. B. Anaplasmose, Babesiose, Borreliose, Ehrlichiose, FSME, Hepatozoonose oder Zeckenparalyse auslösen (www.parasitenfrei.de). Die Nummer 1 in MItteleuropa ist der Gemeine Holzbock (Ixodes ricinus), aber das Global Warming sorgt dafür, dass die Bunt- oder Auwaldzecke (Dermacentor reticulatus) mittlerweile auch in Deutschland verbreitet ist und mit auf Beutezug geht.

Der Countdown läuft - schützen Sie ihren Hund vorbeugend vor dem Zeckenbiß oder entfernen Sie die Zecken innerhalb von 24 Stunden nach Beginn der Blutmahlzeit.

Nun ist die Produktpalette an repellierenden und/oder abtötenden Antizeckenmittel groß und teilweise verwirrend. Lassen Sie sich daher von mir objektiv beraten.


Impfberatung von immunsupprimierten und alten Patienten

Die Ständige Impfkommission Veterinärmedizin (StIKo vet) hat Ende des vergangenen Jahres eine Stellungnahme verfaßt, wie und mit welchen Impfstoffen geriatrische und immunsupprimierte Hunde- und Katzenpatienten geimpft werden sollen. Lassen Sie sich daher gezielt beraten, ob und welche Impfung für Ihren Liebling in den erwähnten Fällen sinnvoll ist.

Impfentscheidungen werden zunehmend von der Bestimmung der Antikörperspiegel abhängig gemacht. Ich berate Sie gerne und sage Ihnen, für welche Krankheiten und Impfindikationen dies sinnvoll sein kann.


Künstlerische Fotografie in der Tierarztpraxis

Pferdebilder - ganz anders als gewohnt. Als Modell standen Eugen und Franz an einem verregneten Sonntag. Das WAS und das WIE sind die beiden problematischen Aspekte des künstlerischen Fotografierens. Das WAS ist thematisch schnell gefunden, aber das WIE ist das Entscheidende.


Das Copyright sämtlicher hier dargestellten Fotografien liegt bei Sarah Niecke, die seit 2015 in Saarbrücken an der Hochschule der Bildenden Künste freie Kunst studiert mit dem Schwerpunkt Fotografie bei Professor Lanz und Bildhauerei bei Professor Winter.